Riordan Clinic Protocol

Die Riordanclinic in Wichita, USA, ist nicht nur eine hervorragende non profit- Klinik mit einem weit

voraus blickenden leitenden Arzt, Dr. Hunninghake, sondern diese Klinik stellt ihren großartigen

Erfahrungsschatz in Form des "Protocol" Betroffenen kostenlos zur Verfügung.

Herzlichen Dank!

 

Wie kaum eine andere Klinik führte diese die Idee des doppelten Nobelpreisträgers Linus Pauling fort,

nämlich durch Vitamin C Krebs zu bekämpfen. Heute, nach vielen Jahrzehnten dieses Engagements,

konnte dieser reiche Schatz an Erfahrungen in vielen Vorträgen und ganz besonders im Protocol

festgehalten werden. Und was ich ganz besonders schätze, dieses Protokoll wird jedem, der es haben

will, zur Verfügung gestellt. Es ist fast unglaublich, aber – jeder Krebskranke kann sich das “protocol”

ganz einfach herunterladen und mit seinem Arzt besprechen. Ich habe das natürlich auch getan und ich fand zwei österreichische Ärzte, Dr. Klaus Gstirner und Dr. Elmar Kahr, die mir mit größtem

Interesse beratend zur Seite standen. Inzwischen wurde ein eigenes, „Dieter Baloun- Protokoll“

angefertigt, in dem ganz genau festgehalten wurde, wie ich vorging, welche Nahrungszusätzen ich

verwendete und wo man diese zu welchem Preis beziehen kann.

 

Nachtrag am 19. 11. 1016: Heute nehme ich das hochdosierte VITAMIN C nicht in Form von

Infusionen, also IVC, sondern ich bin gänzlich übergegangen zu LVC, dem "Liposomalen Vitamin C" - siehe Eintrag HOCHDOSIERTES/LIPOSOMALES VITAMIN C

 

Das Original- “Riordanclinic protocol” finden Sie hier:

http://www.riordanclinic.org/research/research-studies/vitaminc/protocol/